Zurück zur Homepage

Jagdbericht - Was ist das?

Das Einmaleins der Nussjagd

Der Jagdbericht ist für uns besonders wichtig, denn er zeigt uns, in welchem Gebiet in Schleswig-Holstein Nussjagden stattgefunden haben und wo es Haselmäuse gibt.

Nach einer erfolgreichen Nussjagd sortierst du die Nüsse nach den Spuren, die du an ihnen entdeckst. Sind Nüsse dabei, von denen du denkst, dass eine Haselmaus sie zwischen den Zähnen hatte, dann stecke diese Nüsse am besten in einem Ü-Ei oder einer Filmdose in die Sammeltüte. Sonst kann es passieren, dass bei uns nur Bruchstücke ankommen.

Jetzt füllst du den Jagdbericht aus. Tu das bitte auch, wenn du keine Haselnüsse mit Haselmaus-Fraßspuren finden konntest, denn es ist für uns auch wichtig zu wissen, wo es zwar reichlich Haselnüsse aber keine Haselmäuse gibt.

Finde den Fundort deiner Nüsse auf dieser Karte und notiere im Jagdbericht das entsprechende Gitterfeld!

Und vergiss nicht, deinen Namen und deine Adresse auf dem Jagdbericht einzutragen!

Zur Übersicht   Zurück   Weiter